E-Mail-Empfehlung PDF erstellen Seite drucken
Start » Hospital und Mitarbeiter » Mitarbeitervertretung
 

Unsere Mitarbeitervertretung (MAV)

Warum es uns gibt

Das Mitbestimmungsrecht in Betrieben leitet sich ab aus dem Grundgesetz (GG) Art 9 Abs.3:
"Das Recht zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden, ist für jedermann und alle Berufe gewährleistet."

Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kirchlicher Dienststellen werden Mitarbeitervertretungen gebildet.

Was wir machen

Ein Arbeitsplatz ist heute wichtiger denn je: er sichert unser Einkommen, unsere gesellschaftliche Stellung und unser Wohlbefinden. Grund genug, die Gestaltung dieses wichtigen Lebensbereiches nicht alleine dem Arbeitgeber zu überlassen. Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen müssen mitwirken können, wenn es um den eigenen Arbeitsplatz geht, doch allein ist jede und jeder machtlos. Eine starke Mitarbeitervertretung kann dafür sorgen, dass arbeitsrechtliche Vorgaben, die zum Schutz und Wohle des Mitarbeiters bestehen, in die Tat umgesetzt werden. Auf Grund des geltenden Arbeitsrechts erfüllt die Mitarbeitervertretung zusammen mit den Dienststellenleitungen, aber auch oft im Gegensatz zu ihnen den Auftrag aus dem Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG).

Das heißt, dass wir

Auch in Fragen der Bezahlung (Eingruppierung), Urlaubsanspruch, Freizeitausgleich, Ihrer Dienstzeit oder zur Regelung von allgemeinen dienstlichen Belangen versuchen wir zu helfen.

Wichtig:
Jede Anfrage an die MAV- Mitglieder wird absolut vertraulich behandelt.

 

aktualisiert am  23.12.2013nach oben

 

Patienten-Direkteinstieg

 

Kontakt

MAV-Büro
St. Willehad-Hospital

Ansgaristraße 12
26382 Wilhelmshaven

Telefon: 04421/208-0
Telefax: 04421/208-1421

Die Mitarbeitervertreter

Die Mitarbeitervertreter

 

St. Willehad-Hospital
gGmbH

Ansgaristr. 12
26382 Wilhelmshaven

Telefon:0 44 21 / 208 – 0
Fax:0 44 21 / 208 - 1318


www.krankenhaus-wilhelmshaven.de